Miércoles 20 de Septiembre de 2017
El portal de la papa en Argentina
0%Variación precio
puestos MCBA
  • Cielos cubiertos con lluvia moderadaBalcarceBuenos Aires, Argentina
    - 18°
  • Cielos nubosos con lluvia débilVilla DoloresCórdoba, Argentina
    - 22°
  • Cielos NubososRosarioSanta Fe, Argentina
    16° - 26°
  • Intervalos nubososEstacion UspallataMendoza, Argentina
    - 16°
  • Cielos nubosos con lluvia débilCandelariaSan Luis, Argentina
    12° - 25°
  • Intervalos nubososChoele ChoelRío Negro, Argentina
    10° - 20°
  • Cielos NubososSan Miguel de Tuc.Tucumán, Argentina
    15° - 31°
Ampliar
 Buscador de Noticias
Norte Am. 04/09/2017

EEUU: Radar könnte dabei helfen frühreife Kartoffeln zu ernten

Ein Radar, der die Erdoberfläche durchdringen kann, könnte der Kartoffel Industrie dabei helfen, Wasser zu sparen, das sagte Dirk Hays, Texas A&M AgriLife Research Pflanzengenetiker vom Lehrstuhl für Boden und Ernte-Wissenschaften bei der College.

In Hays neustem Projekt hat er einen Radar entwickelt, der die Erdoberfläche durchdringen und somit frühreife Kartoffelknollen erkennen kann. Dies kann den Bauern bei der Entscheidung helfen, sie zu ernten und somit ihre Wasser-Nutzungs-Effizienz steigern.

Sein Projekt wurde in Zusammenarbeit mit AgriLife Research und dem Kartoffelzucht-Projekt der Abteilung für Hortikultur Wissenschaften, das von Creighton Miller und Isabel Vales geleitet wird, beide sind bei der College Station angestellt.

Er sagte, dass es momentan so aussehe, als würde das Kartoffelzucht-Projekt mit 80.000 individuellen Reihen Testpflanzungen beginnen, wobei Sorten gefunden werden sollen, die hohe Erträge erzielen. Geerntet werden soll nach 120 Tagen.

"Wenn man frühreife Kartoffeln bereits nach 90 oder 110 Tagen ernten möchte, müsse man die Sorte mehrmals anpflanzen, um somit auch öfter zu ernten", sagte Hays. Durch die vegetative Natur der Pflanzen und weil man die Kartoffeln aus der Erde ausgraben muss, ist es nicht möglich, vor dem Beginn der Ernte nach möglicherweise frühreifen Knollen zu suchen.

"Mit dem Radar erhalten die Bauern jedoch ein Bild, das die Größe der Kartoffeln unter der Erde ziemlich genau wiedergibt und das ohne sie ausgraben zu müssen. Bei dieser Methode liegt die Genauigkeit zwischen dem digitalen Bild und dem tatsächlichen Gewicht der Kartoffel bei 1:1."

Fuente: http://www.freshplaza.de/artikel/12248/Radar-koennte-dabei-helfen-fruehreife-Kartoffeln-zu-ernten


Te puede interesar