Peru: Jährlich werden 500 Tonnen Kartoffeln exportiert | ARGENPAPA
Miércoles 15 de Agosto de 2018
El portal de la papa en Argentina
0%Variación precio
puestos MCBA
  • Intervalos nubosos con lluvias débilesBalcarceBuenos Aires, Argentina
    - 14°
  • Cielos despejadosVilla DoloresCórdoba, Argentina
    - 18°
  • Cielos despejadosRosarioSanta Fe, Argentina
    - 16°
  • Intervalos nubososEstacion UspallataMendoza, Argentina
    -4° - 12°
  • Cielos despejadosCandelariaSan Luis, Argentina
    - 20°
  • Intervalos nubososChoele ChoelRío Negro, Argentina
    - 13°
  • Cielos nubososSan Miguel de Tuc.Tucumán, Argentina
    11° - 20°
Ampliar
 Buscador de Noticias
Latam 12/06/2018

Peru: Jährlich werden 500 Tonnen Kartoffeln exportiert

Peru exportiert jedes Jahr fast 500 Tonnen Kartoffeln.

. Damit ist das Land der größte Kartoffelproduzent in Lateinamerika, sagte Juan Carhuaz, stellvertretender Vorsitzender der National Coordination of Potato Producers (Corpapa). Perus jährlicher Kartoffel Output liegt zurzeit bei etwa 4,7 Millionen Tonnen.

"Wir bauen in unserem Land mehr als 3.000 der weltweit existierenden 5.000 Kartoffelsorten an. Deswegen wollen wir, dass die Leute wissen, dass es mehr Kartoffelsorten als nur weiße und gelbe gib", fügte er hinzu.

Anlässlich des Nationalen Kartoffeltages promotet das Invita Peru Food Festvial den Kartoffelkonsum, indem drei verschiedene Sorten vorgestellt werden: die Camotillo Karotffel, die Leona Kartoffel und die Qeqorani Kartoffel.

Quelle: andina.pe

Fuente: http://www.freshplaza.de/artikel/17582/Peru-Jaehrlich-werden-500-Tonnen-Kartoffeln-exportiert


Te puede interesar