Lunes 28 de Mayo de 2018
El portal de la papa en Argentina
0%Variación precio
puestos MCBA
  • Intervalos nubososBalcarceBuenos Aires, Argentina
    - 18°
  • Cielos despejadosVilla DoloresCórdoba, Argentina
    - 22°
  • Cielos nubososRosarioSanta Fe, Argentina
    11° - 22°
  • Cielos despejadosEstacion UspallataMendoza, Argentina
    - 17°
  • Cielos nubososCandelariaSan Luis, Argentina
    - 23°
  • Cielos nubososChoele ChoelRío Negro, Argentina
    - 17°
  • Cielos despejadosSan Miguel de Tuc.Tucumán, Argentina
    11° - 22°
Ampliar
 Buscador de Noticias
Europa 12/03/2018

Polonia: Großes Angebot an Kartoffeln aus Zypern und Frankreich auf dem polnischen Markt

In dem Großhandelsmarkt in Bronisze, in der Nähe von Warschau, gibt es ein großes Angebot an jungen Kartoffeln aus Zypern und Frankreich, die 1/3 billiger als im Vorjahr sind. Polnische Himbeer-Tomaten sind ebenfalls auf dem Markt angekommen,

In Bronisze werden französische Kartoffeln für 2,30 PLN* pro kg verkauft, während zypriotische Kartoffeln etwa 0,20 PLN mehr kosten. Für die Hälfte kann man Kartoffeln aus Belgien und den Niederlanden aus der letztjährigen Produktion erwerben, sagte der Marktführer Ma?gorzata Skoczewska.

Inzwischen kosten polnische Kartoffeln zwischen 0,40 und 0,55 PLN pro Kilo; 20 Prozent billiger als im Februar 2017.

Gleichzeitig bleiben die Preise für einheimisches Wurzelgemüse stabil, obwohl sie aufgrund der Lagerkosten tendenziell steigen. Karotten werden zu einem Preis zwischen 0,80 und 1,30 PLN pro Kilo verkauft, während Zwiebeln, deren Lagervolumen in dieser Saison schlecht ist, zwischen 0,50 und 1 Zloty pro Kilo verkauft werden. Dies bedeutet einen Preisanstieg von 30% zu Februar 2017.

Polnische Himbeer-Tomaten sind derzeit verfügbar; momentan sind sie jedoch immer noch ziemlich teuer (18-21 PLN pro Kilo) und können nicht mit den Preisen der importierten Produkte konkurrieren. Es wird erwartet, dass es bald inländische Gewächshaustomaten geben wird, aber im Moment sind nur Importe aus der Türkei und Spanien verfügbar. Deren Preis im Großhandel schwankt zwischen 4 und 6 PLN pro kg.

Auch einheimische Gurken kosten zwischen 7,5 und 9,5 PLN pro kg. Importierte aus der Ukraine werden zu einem ähnlichen Preis verkauft und spanische Gurken gibt es für 8 PLN pro Kilo. Angesichts des wachsenden Angebots an einheimischen Gurken wird eine allmähliche Preissenkung erwartet.

1 Polnischer Zloty = 0,24 Euro/ 0,29 US$

Quelle: agropolska.pl

Fuente: http://www.freshplaza.de/artikel/15833/Gro%C3%9Fes-Angebot-an-Kartoffeln-aus-Zypern-und-Frankreich-auf-dem-polnischen-Markt


Te puede interesar